Arbeitsgruppe Gymnocalycium
AGG Vorstand
Modules all
 
Home Home
     Home

 Publications
     Zeitschrift
     The Magazine
 News
     News
 Members
     AGG Staff
     Hans Till
     Impressum

 

AGG News : The 2. Edition 2020
AGG News

2th Issue of "Gymnocalycium" has just appeared


Dear Friends of Gymnocalycium
We want to apologize for the belated 2nd edition of this year. Corona is
to blame for this. Because of the long isolation communication was very
difficult.
We hope that your Gymnocalycia went well through the cold season and
without losses. The warm days at the beginning of spring were ideal for
the onset of budding and flowering with many flowers in May.
After years of studies at the habitat and in culture we report in this
issue about the little known Gymnocalycium michóga named by Alberto
Vojtěch Frič in 1929. Because of it´s distribution one believed it to be
related to Gymnocalycium schickendantzi.





Stay with us and recommend us on.

Regards, AGG


Read More... |  10859 

Was ist die AGG:

Die Arbeitsgruppe Gymnocalycium (AGG) ist eine Gruppe Gleichgesinnter und Interessenten, denen die Pflege und die Bearbeitung der Gattung Gymnocalycium besonders am Herzen liegt. Sie ist international ausgerichtet.

Ziele der AGG:

Die Arbeitsgruppe Gymnocalycium hat sich zum Ziel gesetzt, das Wissen um die einzelnen Arten der Gattung Gymnocalycium zu vermehren.

Organe der AGG:

Das Hauptorgan der AGG stellt die, im Selbstverlag erscheinende, periodische Zeitschrift "Gymnocalycium" dar. In ihr werden in populärwissenschaftlicher und wissenschaftlicher Weise die einzelnen Taxa der Gattung, ihre Ökologie an den Standorten, ihre Pflege und besonders ihre Vermehrung und ihre Stellung in einem wissenschaftlichen System behandelt. Die Zeitschrift erscheint bereits im 26. Jahr, ist international anerkannt, drucktechnisch auf höchstem Stand und auf bestem Papier gedruckt. Um der Individualität des Sammlers oder Beziehers gerecht zu werden, wird ein Loseblattsystem gehandhabt. "Gymnocalycium" erscheint mindestens 4x in Jahr.

Ein weiteres wichtiges Organ sind die jährlich stattfindenden Gymnocalycium-Treffen, wo im Kreise Gleichgesinnter Erfahrungs- und Wissensaustausch erfolgt.

Bezug der Zeitschrift "Gymnocalycium":

Durch Einzahlung der jährlichen Bezugsgebühr (in Europa € 35.--) mittels Postanweisung oder Zahlschein auf das

Postscheckkonto 93025906 Kennwort: AGG
Bankleitzahl: 60 000
IBAN: AT 146 0000000 9302 5906
BIC: OPSKATWW

beginnt Ihr Abonnement zu laufen. Mitglieder in Deutschland haben die Möglichkeit, die Bezugsgebühr von. € 35.-- auf das Konto
Kontonummer: 2650312 Kennwort: AGG
Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost EG
Bankleitzahl: 710 900 00
IBAN: DE 577109 0000000 2650 312
BIC: GENODEF1BGL

einzuzahlen. Bedenken Sie bitte, dass die AGG nicht auf Gewinn ausgerichtet ist. Ihre Bezugsgebühr ist die einzige Einnahme und stellt somit auch die Basis des Finanzhaushaltes der AGG dar. Ihre Bezugsgebühr ist daher auch im Voraus zu entrichten. Sie haben auch die Möglichkeit, alte Jahrgänge nachzukaufen. Setzen Sie sich diesbezüglich mit dem Versand:
Herrn Helmut Amerhauser
Bahnweg 12
A-5301 Eugendorf
Tel. - Fax: 0043 (0) 6225/7222
E-mail: > dha.gymno@aon.at <

in Verbindung. Für weitere Informationen steht ebenfalls Herr Amerhauser gerne zur Verfügung.

Languages
 
Select Language


 

Powered by Evo CMS theme designed by effectica.com


© Copyright 2012 by Arbeitsgruppe Gymnocalycium

This site is cached. Click here to update the cache.
[ Page Generation: 0.23 Seconds | Memory Usage: 3.29 MB ]
Do Not Click

Evo-CMS© 2006 - 2010 by Evo Development Team